Tatsoi mit Tahini Joghurt und Pinienkernen


Orientalisch - Beilage - Vegetarisch



Diese Beilage ist ein leckerer warmer Salat, der Ideal zu Fisch oder Fleisch serviert werden kann. Der frisch geerntete Tatsoi aus dem plantCube wird mit einem weichen warmen Dressing bedeckt, mit Pinienkernen als Highlight und cremigen Tahini-Dressing als Vollendung .  (?)



Zutaten für X Menge:

1 Saatmatte Tatsoi aus dem plantCube

3 EL Olivenöl

30g Butter

Eine Handvoll Pinienkerne

1-2 Knoblauchzehen

60 ml trockener Weißwein

Für das Tahini Joghurt:

50g griechischer Joghurt

50g Tahini (Sesam Paste)

1 Knoblauchzehe

Saft einer halben Zitrone

Chiliflocken


Zubereitung Dauer ca. 20min.:

Für das Dressing verrühre den Joghurt mit dem Tahini in einer kleinen schale, füge den gepressten Knoblauch, den Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili hinzu.


Erhitze eine Pfanne auf mittlerer Hitze, und gib die Hälfte der Butter und Olivenöl hinein. Röste die Pinienkerne mit einer Prise Salz bis sie goldbraun sind.

Gib sie dann auf ein Stück Küchenrollen mit einem Heber, damit das überschüssige Öl abläuft. Versuche dabei so viel Öl wie möglich in der Pfanne zu lassen. Gib den fein gehackten Knoblauch in die Pfanne, und brate ihn an bis er goldbraun ist. Lösche dann die Pfanne mit dem Weißwein ab. Bring den Weißwein zum Kochen, und warte bis ca. ⅔ verdampft sind. (?) oder entfernt. Gib den Rest der Butter in die Pfanne, und mische sie unter den Wein, sodass eine homogene Flüssigkeit entsteht.  Schalte die Hitze ab, und gib die Soße über den Tatsoi mit frischen Salz und Pfeffer.(in der pfanne?)


Serviere den Salat in einer Schüssel mit dem Tahini Joghurt Dressing, garniere den Salat mit den Pinienkernen und Chiliflocken.

A Guad’n!

0 comments

  • There are no comments yet. Be the first one to post a comment on this article!

Leave a comment