Keine Lust auf langes Kochen aber trotzdem auf etwas Warmes im Magen? Et voilà, du bist hiermit fündig geworden. Ein schnell gezaubertes Stir Fry aus rotem Pak Choi, getoppt mit knusprigem Tofu.

20 Min. | 2 Portionen

Knuspriger Tofu auf rotem Pak Choi

Zutaten

  • 2 Saatmatten Roter Pak Choi
  • 300 g Tofu
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 kleine Chili
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Sesamöl
  • etwas Salz & Pfeffer

Schritt 1

Tofu trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel sowie die Chili in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken.

Schritt 2

Für die Sauce Wasser, braunen Zucker und Sojasauce verrühren.

Schritt 3

Die Tofuwürfel mit Speisestärke bestreuen. Sesamöl in einer Pfanne, oder bestenfalls Wok, erhitzen und den Tofu darin bei starker Hitze knusprig braten. Dabei nicht zu oft wenden. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4

Nun Frühlingszwiebel, Knoblauch und Chili in die Pfanne geben und ca. 2 – 3 Min. anbraten. Anschließend mit der Soße ablöschen. Den Herd ausschalten und die Pfanne von der Heißen Platte ziehen.

Schritt 5

Den Roten Pak Choi ernten und unter die Soße heben. Auf Teller verteilen, den knusprigen Tofu darauf geben und servieren.