Ein Rezept für besondere Abende. Das Zusammenspiel vom intensiven Gorgonzola mit der frischen Birne und dem nussigen Rucola, verpackt in der Leichtigkeit eines Soufflés, ist ein Traum und wahrer Hingucker. Damit kann man leicht beeindrucken.

40 Min. | 2 Portionen

Gorgonzola-Soufflé mit Birne & Rucola Salat

Zutaten

  • 1/2 Saatmatte Wilder Rucola
  • 35 g Butter
  • 30 g Weizenmehl Typ 405
  • 200 ml Vollmilch
  • 30 g Parmesan
  • 50 g Gorgonzola
  • 2 Eier (davon das Eiweiß)
  • 1/2 Birne
  • 30 g Walnusskerne
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Schritt 1

Backofen auf 200°C vorheizen. 

Schritt 2

Parmesan reiben und Gorgonzola zerbröseln.

Schritt 3

Backförmchen einfetten.

Schritt 4

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb wird für das Rezept nicht benötigt und kann bis zur weiteren Verwendung eingefroren werden.

Schritt 5

Butter und Mehl in einen kleinen Topf geben, Butter schmelzen lassen und ca. 1 Min. erhitzen. Milch dazugeben und unter Rühren weiter kochen, bis es eindickt. Vorsichtig Parmesan, Gorgonzola und Eiweiß unterheben.

Schritt 6

Die Mischung in die Förmchen geben und 12-15 Min. backen, bis das Souffle aufgeht und goldbraun wird.

Schritt 7

In der Zwischenzeit Salat zubereiten. Birne waschen und in Scheiben schneiden.

Schritt 8

Zitrone halbieren und Saft auspressen. Für das Dressing den Zitronensaft mit Olivenöl vermengen, salzen und pfeffern.

Schritt 9

Die halbe Saatmatte Rucola ernten und mit dem Dressing mischen.

Schritt 10

Walnüsse grob hacken.

Schritt 11

Soufflé mit Rucola-Birne-Salat und Walnüssen servieren.

Rezept zur Verfügung gestellt von der Kochapp KptnCook. Zum Rezept in der App geht’s hier.